Veranstaltungen

Apr
26
Mi
Biotonne – Abfuhr Varrel
Apr 26 ganztägig

Alle Angaben ohne Gewähr

Gelber Sack – Abfuhr Varrel
Apr 26 ganztägig
Apr
27
Do
Schülerausstellung der KGS Stuhr
Apr 27 um 18:00

Ein buntes Potpourri an Schülerkunstwerken wird die Verwaltungsflure
des Rathauses schmücken und zum Betrachten
einladen. Erstmals wird ein Querschnitt aus verschiedenen
Jahrgängen und themenübergreifenden Inhalten präsentiert.
Die Auswahl der Bilder übernehmen die Schüler selbst:
Nur wer den strengen Auswahlkriterien der Schülerjury gerecht
wird, schafft den Weg in das Stuhrer Rathaus. Die
Musikklassen der KGS Stuhr-Brinkum umrahmen die Ausstellungseröffnung
mit musikalischen Beiträgen.
Die Ausstellung wird bis zum 30.05.2017 gezeigt.

Apr
28
Fr
Benefizkonzert zu Gunsten der St.- Pankratius-Stiftung
Apr 28 um 20:00

Eintritt im Vorverkauf 20,-/erm. 12,-€

Nach ihrem Jubiläumsjahr 2016, in dem fast ausschließlich
die großen Romantiker Brahms, Dvorák und César Franck
im Fokus der Konzerte standen, wendet sich die Klassische
Philharmonie NordWest im Frühjahr 2017 wieder den eher
kleiner besetzten, fast kammermusikalisch zu sehenden
Kompositionen zu. Richard Wagners „Siegfried-Idyll“ und
Richard Strauss‘ Oboenkonzert gehören zu den schönsten
kleiner instrumentierten Werken, der sonst eher für ihre
gigantischen Besetzungen bekannten Komponisten. Mit
der jungen japanischen Oboistin Natsuki Ogihara konnte
Dirigent Ulrich Semrau wieder eine herausragende Solistin
verpflichten. Die junge Japanerin stellt sich mit dem
Strausskonzert, das als das schwerste Oboenkonzert
überhaupt gilt, einer besonderen Herausforderung. Im
zweiten Konzertteil werden sich Dirigent Ulrich Semrau
und sein Orchester mit Wolfgang Amadeus Mozarts Sinfonie
Nr. 41 C-Dur, der sogenannten „Jupitersinfonie“, einem
Meilenstein der klassischen Konzertliteratur widmen.

Apr
29
Sa
Joel Fafard
Apr 29 um 20:00

Der Kanadier Joel Fafard spielt Southern Roots und Blues.
Fafard überzeugt dabei nicht nur mit seiner Stimme, die
rau wie Schleifpapier ist, sondern auch mit seinem Talent
als Slide-Fingerstyle-Gitarrist. Neben seinen eigenen
Songs liebt er es, den großen Bluesnummern wie „Ain’t no
grave“ oder „Sitting on top of the world“ neues Leben einzuhauchen.
Seine Liveshow besticht durch absolute Spielfreude
und wird abgerundet durch lustige Anekdoten, die
Fafard zwischen den Songs zum Besten gibt. In Stuhr
stellt der mit dem Western Canadian Music Award prämierte
Musiker sein neues Album „Fowl Mood“ vor.